Ragout fin "Toni"

Ragout fin ist ein französischer Klassiker und bedeutet „feines Ragout“

Hier das exklusive Käse Rezept für 4 Personen:

2 Schalotten,
500 g Kalbsgulasch,
2 EL Sonnenblumenöl,
200 ml Weißwein,
350 ml Fleischbrühe oder Kalbsfond,
200 g Egerlinge,
1 Bd. Schnittlauch,
250 ml Sahne,
1 EL Speisestärke, Salz, Pfeffer, Muskatnuss,
4 Blätterteig-Pastetchen,
½ SteMaure-de-Touraine (jung)

Zubereitung:

1. Für das Ragout fin zuerst die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Kalbsgulasch ebenfalls in kleinere Würfel schneiden. Zusammen mit den Schalotten in einem Topf mit Öl anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Brühe oder Fond aufgießen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 50 Min. köcheln lassen.

2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° C vorheizen, um am Ende das Ragout fin zu Gratinieren.

3. Egerlinge putzen halbieren und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Zusammen mit der Sahne zum Fleisch geben. Speisestärke mit Wasser anrühren und die Sauce damit abbinden. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss das Ragout fin abschmecken. Kurz weiterkochen, bis die Egerlinge ein wenig weich sind.

4. Die Blätterteig-Pastetchen auf einen Teller stellen, mit dem Ragout fin befüllen und im Backofen ca. 5 Min. heiß werden lassen. Die Ste-Maure-de-Touraine in Scheiben schneiden und jeweils 1 Scheibe auf eine Pastete legen. Im Backofen das Ragout fin max. 1 Min. mit Oberhitze überbacken. Dann auf Teller setzen und mit dem restlichen Ragout fin anrichten. Mit einen Zitronen-Schmetterling und Krauspetersilie verzieren.

5. Dazu passt klassisch ein Toastbrot mit gesalzener Butter.

TIPP: Wer möchte kann das Ganze noch mit einen Spritzer Worcestersoße am Tisch abschmecken.

Guten Appetit wünscht Ihnen

ihr Anton Langer

Zufallsrezept

Südtiroler Kasnocken
mehr ...

Käseseminare

Käseseminare zu speziellen Themen, mit allgemeinem Einstieg, nach Ländern, Sorten und passende Käse zu Whisky und Rum.

mehr ...

Neu eingetroffen:

Käse von der Alpe del Garda in Tremosine
Al Lambic: Grappa vom Feinsten