Knusprige Kartoffel-Zucchini-Rösti

Eine neue Käse Spezialität - Thymian und Speck krönen diese Köstlichkeit

Zutaten für 4 Personen:

200 g Zucchini
300 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer
2 EL Butterschmalz zum Braten
1 EL Öl
4 dünne Speckscheiben
120 g Taleggio gereift
einige Zweiglein Thymian 
evtl. 1 kleine feingeschnittene Zwiebel nach Gusto.

Zubereitung Knusprige Kartoffel-Zucchini-Rösti:

  1. Für die Rösti die Zucchini abspülen und trocknen. Zucchini und Kartoffeln grob raffeln, die Raspel mit den Händen gut ausdrücken und in einer Schüssel salzen und pfeffern. Evtl. die Zwiebel dazu.
  2. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, jeweils ca. 2 EL Rösti Masse hineingeben und etwas flach drücken. Insgesamt 4 große Rösti backen. Die Rösti von beiden Seiten in je 1-2 Min. goldgelb und knusprig braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 120° (Umluft 100°) vorheizen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckscheiben darin kurz knusprig anbraten, herausnehmen. Die Rösti auf ein Backblech legen und je eine Scheibe Taleggio darauf geben. Im heißen Ofen für 5 Min. erhitzen. Herausnehmen und mit je einer knusprigen Speckscheibe und Thymian anrichten.

Dazu passt ein kleiner Teller mit Feldsalat.

Guten Appetit wünscht, ihr Anton Langer

Zufallsrezept

Südtiroler Kasnocken
mehr ...

Neu eingetroffen:

Käse von der Alpe del Garda in Tremosine
Al Lambic: Grappa vom Feinsten