Der wohl erste Käse der Menschheit.

Callu de Crabettu

Wer den Geschmack des sehr wahrscheinlich ersten Käses, den der prähistorische Mensch gekostet hat, wiederfinden möchte, sollte sich dieses äusserst seltene Produkt besorgen. Es hat einen sehr scharfen "explosiven" Geschmack und wird nur noch von einigen Hirten in der Gegend von Nuoro auf Sardinien erzeugt. Es handelt sich um den vollen Magen eines säugenden Zickleins der mit einer Kordel verschnürt und mindestens zwei Monate getrocknet wird.

 

Das Ergebnis ist eine pikante, äusserst schmackhafte Masse, die man auf Brot verzehrt oder nach dem sardischen Brauch, in Schmalz brät.

Sein Name bedeutet wörtlich "Magen des Zickleins".

Zufallsrezept

Roquefort-Tarte, ein ganz besonderes Käse Rezept
mehr ...

Käseseminare

Käseseminare zu speziellen Themen, mit allgemeinem Einstieg, nach Ländern, Sorten und passende Käse zu Whisky und Rum.

mehr ...

Neu eingetroffen:

Käse von der Alpe del Garda in Tremosine
Al Lambic: Grappa vom Feinsten